Inhalt der Tagung

Hauptinhalt der Konferenz ist die Vorstellung und Reflexion aktueller Erkenntnisse aus Forschung, Wissenschaft und Technik. Sie möchte den Austausch zwischen Experten aus den Bereichen Verfahrenstechnik, Wasserwirtschaftsverwaltung sowie Betreibern von Wasseraufbereitungs- und Abwasserbehandlungsanlagen fördern. Mit über 400 Teilnehmern bietet die Veranstaltung ein breites Diskussionsforum für Vertreter aus Industrie, Forschungseinrichtungen und Verwaltung. Die Themenfelder decken die Bereiche Anlagenplanung, Neuentwicklungen sowie Betriebserfahrungen mit bereits im Betrieb befindlichen Anlagen ab.

Das Vortragsprogramm wird durch eine Fachausstellung im Foyer abgerundet.

 

Prozesse:

Adsorption, (elektrochemische) Oxidation, Membranen, kombinierte und neuartige Verfahren

Ressorts:

Betriebserfahrung, Planung und Bemessung von Anlagen, Forschung und Entwicklung, Wirtschaftlichkeitsanalyse und Energiebilanzierung

Anwendungen:Trinkwasseraufbereitung, Abwasserbehandlung, Spurenstoff- und Mikroplastikelimination, Entsalzung, Entkeimung, Wertstoffrückgewinnung, Antibiotikaresistenzen, industrielle Wasserkreisläufe